Telefon: 04921 / 391888

Eigentumswohnung im Herzen Borkums

  • Bilder und Videos

    • Außenansicht

      Außenansicht

    • Flur

      Flur

    • Hinteransicht

      Hinteransicht

    249.000,00 EUR
    Kaufpreis
    26757 Borkum
    Angebotsadresse
    Übersicht
    Objekt-Nr. GS005
    Objektart Wohnung
    Objekttyp Etagenwohnung
    Vermarktung Kauf
    Nutzung Wohnen
    Land Deutschland
    Bundesland Niedersachsen
    Region Ostfriesische Insel
    PLZ 26757
    Ort Borkum
    Preise und Kosten
    Kaufpreis 249.000,00 EUR
    Maklerprovision 5;5% vom Käufer nach erfolgreicher Beurkundung zu entrichten
    Flächen
    Wohnfläche ca. 78,00 m²
    Kellerfläche 12,00 m²
    Ausstattung
    Zimmer 3,0
    Wohn und Schlafzimmer 1
    Schlafzimmer 2
    Badezimmer 1
    Bad Dusche
    Heizungsart Zentralheizung
    Befeuerung Gas
    Zustandsangaben
    Baujahr 1970
    Zustand gepflegt
    Alter Altbau
    Energieverbrauch
    Ausstellungsdatum 31.01.2018
    gültig bis 31.01.2028
    Energieausweis Art Verbrauch
    Skala Typ Zahl
    Skala Wert 140,5
    mit Warmwasser ja
    Befeuerung Gas

    Objektbeschreibung

    Bei diesem Objekt handelt es sich um eine Eigentumswohnung, im zweiten Obergeschoss, in ruhiger Lage, einer schönen Insel. Die Wohnung ist zur Zeit vermietet und verspricht derzeit eine Kaltmiete von ca. 570,-€. Die Wohnung ist ca.78m² groß und verfügt über 3 Zimmer.

    Diese teilen sich wie folgt auf:
    Küche mit Essecke, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Bad mit Dusche und Flur. Alle Zimmer, der Wohnung, sind über den Flur erreichbar. Zudem verfügt Die Wohnung über einen Keller, der weitere Abstellmöglichkeiten bietet. Zur Wohnung führt ein Treppenhaus, mit einer sehr gut begehbaren Treppe.
    Für die schönen Sommertage, steht Ihnen ein Gartenanteil zur Verfügung. Der Garten, verfügt wiederum über einen Schuppen, der zum abstellen der Fahrräder mitbenutzt werden kann.

    Die Wohnung wird gegen gebot, ab 279000,-€ verkauft.

    Ausstattung

    Gartenanteil
    Keller
    Bad mit Dusche

    Lagebeschreibung

    Das Objekt liegt im Zentrum Borkums. In wenigen Minuten erreichen Sie den Bahnhof sowie die Innenstadt Borkums. Die Insel besticht mit ca. 140Km Radweg zu totalen Entspannung.
    Borkum ist die westlichste und mit knapp 31 Quadratkilometern die größte der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln. Teile der Insel und das angrenzende Watt gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Die Insel bildet auch die Fläche der Stadt Borkum, die als staatlich anerkanntes Nordseeheilbad über zahlreiche Kureinrichtungen verfügt.
    Wie alle anderen ostfriesischen Inseln führte Borkum bis zum Aufkommen des Badewesens im 19. Jahrhundert ein politisches und zumeist auch wirtschaftliches Schattendasein in der Grafschaft Ostfriesland, die ab 1744 zu Preußen gehörte. Eine Ausnahme bildete der Walfang auf Borkum, der der Insel im 18. Jahrhundert zu einigem Wohlstand verhalf, aber 1782 eingestellt werden musste. Die darauf folgende wirtschaftliche Depression dauerte mehrere Jahrzehnte. Erst der ab zirka 1830 einsetzende Badetourismus, der ab ungefähr 1870 größere Ausmaße annahm, hat diese Situation ins Gegenteil verkehrt. Die Insel ist seitdem nahezu vollständig vom Tourismus abhängig, der den Einwohnern ein beständiges Auskommen ermöglicht. Im Jahr 2011 kamen 249.742 Urlauber, es wurden 2.266.456 Übernachtungen gezählt.

    Von 1902 bis 1996 war Borkum mit kurzen Unterbrechungen nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg Standort von Marineeinheiten, die zeitweise eine größere wirtschaftliche Bedeutung für die Insel hatten.

    Sonstiges

    Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der uns vom Verkäufer mitgeteilten Objektdaten, übernehmen wir keine Haftung.

    Energieausweis ist angefordert
  • -
    Bus
    -
    Autobahn
    -
    Kindergarten
    -
    Grundschule
    249.000,00 EUR
    Kaufpreis
    26757 Borkum
    Angebotsadresse

    Lagebeschreibung

    Das Objekt liegt im Zentrum Borkums. In wenigen Minuten erreichen Sie den Bahnhof sowie die Innenstadt Borkums. Die Insel besticht mit ca. 140Km Radweg zu totalen Entspannung.
    Borkum ist die westlichste und mit knapp 31 Quadratkilometern die größte der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln. Teile der Insel und das angrenzende Watt gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Die Insel bildet auch die Fläche der Stadt Borkum, die als staatlich anerkanntes Nordseeheilbad über zahlreiche Kureinrichtungen verfügt.
    Wie alle anderen ostfriesischen Inseln führte Borkum bis zum Aufkommen des Badewesens im 19. Jahrhundert ein politisches und zumeist auch wirtschaftliches Schattendasein in der Grafschaft Ostfriesland, die ab 1744 zu Preußen gehörte. Eine Ausnahme bildete der Walfang auf Borkum, der der Insel im 18. Jahrhundert zu einigem Wohlstand verhalf, aber 1782 eingestellt werden musste. Die darauf folgende wirtschaftliche Depression dauerte mehrere Jahrzehnte. Erst der ab zirka 1830 einsetzende Badetourismus, der ab ungefähr 1870 größere Ausmaße annahm, hat diese Situation ins Gegenteil verkehrt. Die Insel ist seitdem nahezu vollständig vom Tourismus abhängig, der den Einwohnern ein beständiges Auskommen ermöglicht. Im Jahr 2011 kamen 249.742 Urlauber, es wurden 2.266.456 Übernachtungen gezählt.

    Von 1902 bis 1996 war Borkum mit kurzen Unterbrechungen nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg Standort von Marineeinheiten, die zeitweise eine größere wirtschaftliche Bedeutung für die Insel hatten.


Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an schicken.
Sicherheitscode

An:
Von:
Sicherheitscode

Copyright © 2014 - 2018 GS- Immobilienkontor | Alle Rechte vorbehalten 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.